Drucken

Die Münze - kurz und bündig

Der Bund definiert einen Satz von Münzen verschiedener Grössen - quasi neue, praktisch verwendbare Goldvrenelis - wobei auf jeder Münze der jeweilige Goldgehalt in Gramm erkenntlich ist. Goldmünzen mit kleinem Goldgehalt (ab 0.1 Gramm, Wert rund Fr. 5.- beim heutigen Goldkurs) machen Gold nutzbar und erschwinglich auch für kleine Geldbeutel. 

Die Produktion der Goldmünzen erfolgt durch private Unternehmen; für die öffentliche Hand entstehen keinerlei zusätzlichen Kosten oder Risiken. Der Wechselkurs der Goldmünzen wird bestimmt und garantiert durch das Gewicht des physischen Goldes in jeder Münze. Das Gold für die Goldmünzen wird auf dem offenen, physischen Goldmarkt gekauft, die Goldreserven der Nationalbank bleiben unangetastet.

Fälschungen werden wie überall sonst in der Wirtschaft durch den Staat verfolgt und bestraft. Darüber hinaus hat jeder Herausgeber einer Münze ein maximales Eigeninteresse daran, die Fälschungssicherheit seiner Münzen zu optimieren.

btn donate LG-1   Helfen Sie uns, klicken Sie hier, um eine Spende zu machen

Einfach

Der Kauf und Verkauf von Gold wird einfacher und günstiger

Praktisch

Die kleinen Stückelungen machen Goldmünzen brauchbar im Alltag

Sicher

Die Goldmünzwährung ist geschützt durch die Schweizer Verfassung

Die Zeit ist gekommen

Die richtige Zeit ist jetzt ... Die neue, zusätzliche Goldmünzwährung macht die Schweiz wohlhabender